Bedarfserhebung Ferienbetreuung für Kindergarten und Volksschule


Betreuung für Sulzberger und Thaler Kinder ab Frühjahr 2018

 

Die letzten Jahre wurden im Sommer jeweils 3 Wochen Ferienbetreuung angeboten. Es war feststellbar, dass das Angebot immer weniger genutzt wurde. Gemeinde und familieplus haben deshalb eine Befragung aller Eltern von Kindern in Volksschule und Kindergarten, sowohl in Sulzberg als auch in Thal, durchgeführt. Insgesamt wurden 102 Fragebögen in Sulzberg und Thal ausgegeben, der Rücklauf lag bei knapp 82%. 21 Familien mit 29 Kindern oder 26 % haben Bedarf an einer Ferienbetreuung angemeldet (21 Kinder von Sulzberg, und 8 Kinder von Thal). Aus der Umfrage geht klar hervor, dass eine Betreuung am Anfang der Ferien, am Vormittag nötig wäre. Die meisten Familien wünschen sich eine Betreuung an drei Vormittagen, wobei die Wochentage stark variieren. Die Öffnungszeiten von 8 – 12.00 Uhr scheint für die meisten in Ordnung. Eine Mittagsverpflegung wird jedenfalls als nicht notwendig erachtet. Schuldirektoren/innen, Kindergartenleiterinnen, Gemeinde und familieplus haben sich bemüht, Aufgrund des Ergebnisses dieser Umfrage ein geeignetes Angebot für die Sommerferien der nächsten zwei Jahre zu schaffen. Speziell für Thaler Familien besteht die Möglichkeit, die Ferienbetreuung in Langen in Anspruch zu nehmen. Anmeldebögen sowohl für Sulzberg als auch Langen haben alle Kindergarten- und Schulkinder erhalten. Anmeldeschluß in Langen ist der 9.4.2018.


Nähere Infos und Anmeldebögen gibt es hier





Veröffentlicht am:
11:47:58 03.04.2018 von Simone Dorfassistenz
© 2018 thal.at   |   Rechtshinweise   |   Druckansicht   |   login